rotes KreuzDa uns seit gestern verstärkt Jugendleiter*innen und besorgte Eltern anfragen, wie es derzeit mit der aktiven Jugendarbeit in den örtlichen Kinder- und Jugendgruppen und auf unseren Freizeiten aussieht, wollen wir hier noch einmal einen wichtigen Hinweis mit diversen Links veröffentlichen.

Letztendlich liegt die Entscheidung für eine Weiterführung der Gruppenstunden, des Mannschaftssports oder auch der Gremienarbeit immer in Ermessen der einzelnen Vereine und Verbände. An dieser Stelle wollen und können wir keine Empfehlungen veröffentlichen. Wir können lediglich die Wichtigkeit von Sozialkontakten, freiem Spiel und Gruppenerlebnissen für eine gute Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unterstreichen. Eine Risikobewertung und Gefahrenabwägung muss jede beteiligte Gruppe für sich selbst erstellen.

Mit den folgenden Links können sich alle Akteure in der Kinder- und Jugendarbeit und natürlich auch Eltern, zumindest umfassen informieren, welche Regelungen derzeit gelten und welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um Gruppenangebote einigermaßen sicher zu gestalten.

Auf der Corona-Sonderseite des Bayerischen Jugendrings gibt es immer aktuelle Infos zur Durchführbarkeit von Maßnahmen in der Kinder- und Jugendarbeit. HIER

Auch der Bay. Landessportverband hat umfangreiche Hinwesie und Verhaltensregelungen auf seiner Seite veröffentlicht HIER

Der Bay. Rundfunk hat bezüglich der aktuellen Regelungen gute Hintergrundinformationen zusammengetragen HIER

Eine sehr ausführliche FAQ-Seite der bay. Staatsregierung, die viele Themenschwerpunkte abdeckt HIER

Informationsseite des Robert Koch Instituts HIER

Die aktuellen Zahlen und Ampelstellungen für den Landkreis Starnberg gibt es HIER

Die derzeit geltende bayerische Gesetzeslage zum Nachlesen HIER