moneyFördermöglichkeiten in der Jugendarbeit

Liebe Jugendleiterinnen und Jugendleiter, liebe Vereinsfunktionäre

Sicher ist es Ihnen auch schon einmal so ergangen: Aus der Situation heraus hat man eine sehr gute Idee für ein neues Projekt, eine Freizeitmaßnahme für seine Gruppe oder auch den Wunsch, im Vereinsheim mal wieder ein bisschen zu renovieren. Sofort findet sich eine begeisterte Menge an HelfernInnen und Teilnehmenden, die alle Feuer und Flamme sind für diesen Gedanken. Aber, woher bekommt man die dringend benötigten finanziellen Mittel, um seine Vorstellungen in die Tat umzusetzen? Oder woher bekommt man einen Zuschuss für seine Freizeit?

Und genau um diese Fragen rund ums liebe Geld soll es bei dieser Abendveranstaltung gehen. Der Kreisjugendring hat verschiedene Referentinnen und Referenten eingeladen, die jeweils andere finanzielle Möglichkeiten im Gepäck haben werden.

Und wer spezielle Programmangebote in seiner Vereinsarbeit (geplant) hat, für die er noch eine Finanzierung bzw. einen Zuschuss sucht, der sollte sich diese „Fragestunde“ als Chance nicht entgehen lassen.

Termin: 16.Oktober 2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Landratsamt Starnberg

Anmeldung und Ausschreibung HIER

erstbelehrungHeute gehört bei fast jeder Vereinsfeier, Freizeit oder größeren Veranstaltung die Bewirtung der Gäste zum guten Ton. Nicht nur, um sich zu präsentieren, sondern vor allem auch, um seine Finanzen für die Vereinsarbeit aufzubessern.

Doch wie schaut es mit der nötigen Hygiene bei der Zubereitung aus? Muss man zwingend Gummihandschuhe tragen oder reicht intensives Händewaschen? Welche Allergene muss man eigentlich heutzutage deklarieren? Wieweit ist Selbstbedienung erlaubt?

Um all diese Fragen wird es am 28. November 2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Landratsamt Starnberg gehen. Kostenbeitrag 5 €

Um Planungssicherheit zu bekommen, melden Sie sich bitte per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. 

Einen Flyer zu der veranstaltung gibt es HIER

gk15

Wie bereits dringend von Euch erwartet, haben wir auch heuer wieder eine Grundschulung für angehende Jugendleiterinnen und -leiter konzipiert. Einzelheiten findet Ihr in der Anmeldung.

Teilnehmen können angehende Jugendleiter_innen ab 15 Jahren, die sich in der verbandlichen Jugendarbeit oder auf unseren Freizeiten engagieren wollen.

Für die Teilnahme ist es wichtig, beide Wochenenden komplett zu besuchen. Wer jetzt schon weiß, dass er terminliche Probleme bekommt, sollte sich besser überlegen, vielleicht noch ein Jahr zu warten oder einen anderen Ausbildungsträger zu wählen.

Die Schulung findet nach den bayernweit einheitlichen Juleica-Standard statt. In Verbindung mit einem 1. Hilfe-Kurs ist man anschließend berechtigt, die Jugendleitercard zu beantragen.

 

  • Ausbildungsabschnitt 1: Wochenende 15. - 17. März 2019
  • Ausbildungsabschnitt 2: Wochenende 22. - 24. März 2019

Beide Wochenenden finden in der Dr. Max Irlinger Hütte in Unterammergau statt.

Nähere Infos und Anmeldung HIER